Manuelle Therapie

manuelle.therapie

Die manuelle Therapie dient zur Behandlung von Funktionsstörungen des Bewegungsapparats (Gelenke, Muskeln und Nerven)

Seit dem klassischen Altertum wurden Rückenschmerzen mit bestimmten Griff- und Massagetechniken behandelt.

Hippokrates beschrieb schon damals, neben traumatischen Ausrenkungen auch leichte Wirbelverschiebungen und gab an, wie diese zurechtzurücken seien.